Dieses Mehrfamilienhaus mit Gewerbenutzung im Erdgeschoß liegt in der Nähe des Brühler Gartens. Wenn Sie vor dem Eckhaus stehen und das Häuserrondell mit dem kleinen Plätzchen sehen, dann fühlen Sie sich sicher nach Paris versetzt! Dieser Platz hat unbeschreiblich viel Flair und die Häuser im Halbrund wirken einfach imposant. Auch im Inneren des Hauses setzt sich die Großzügigkeit fort: das Haus Nummer 40 verfügt über ein wunderschönes Treppenhaus mit einem ovalen Treppenauge. Die Wandmalereien wurden nach aufwendigen Befunduntersuchungen farblich gestaltet. Die Stuckarbeiten wurden nach Originalvorlagen ausgebessert oder rekonstruiert. Die Wohnungen haben nach der Sanierung wieder ihre frühere Großzügigkeit erhalten, mit sehr hohen Räumen, großen Fluren und teilweise mit Flügeltüren. Jede Wohnung verfügt über mindestens einen, meist zwei Balkons.

Standort